Moorochsengala 2018 - Gasthaus Fandl

Am 25. Oktober 2018 - 19:00 Uhr - Gasthaus Fandl in Steinfurtmehr

Stimmungsvolle Jazz-Session im Moor von Rohr

Erich Sammer, Günter Tretter und Kurt Gober begeisterten die vielen Besucher mit ihrer Musik. Jürgen Frank steuerte Philosophisches und Heiteres aus seiner Feder bei.mehr

Moorochsenburger für Grillmeister

Köstlich - Natürlich - Regionalmehr

 


Das Moor in Rohr

Rohr im Burgenland

Rohr im Burgenland


Den Moorochsen und andere Schmankerln frisch auf den Tisch mit der Post in spätestens 48 Stunden.

Genuss - Logistik - Burgenland anklicken

 

Genuss Logistik Burgenland

Besuch von kompetenten Journalistinnen

Pressebesuch aus Hamburg

Die Damen waren überzeugt

Über Vermittlung des Burgenlandtourismus haben uns unter Leitung von Frau Haug zwei Journalistinnen, die sich auf kulinarische Beiträge spezialisiert haben besucht. Unter dem Motto  "Lust auf Genuss" - das ist auch der Titel des Kulinarikmagazins aus Hamburg - wurde die Story rund um den Moorochsen erforscht und dann folgte die Verkostung im Gasthaus Supper. Jürgen Frank tat das seine um den Zickentaler Moorochsen und das Projekt ins rechte Licht zu rücken, die Moorochsen posierten gewohnt gelassen und die Produkte aus dem Moorochsen - Moorowurzen und ein hinreissender Zwiebelrostbraten von Thomas Supper überzeugten schließlich vollkommen. Keine Frage die Zickentaler Moorochsen und das Projekt sind nicht nur einen Besuch sondern auch ihr Geld wert.

Diese Natur gibt es eben nur bei uns. Genuss gereift

Bilder per Mausklick vergrößern

Wir akzeptieren die Burgenland Card

20% Rabatt bei jedem Besuch


Unser Partner ist das Stefri Frische Team 

 

Stefri Frischeteam Halper GmbH

7531 Kemeten, Steinbrückl 21, AT 10264 EG

Tel.: 03352 – 6220 – 0; FAX.: 03352 – 6220 – 20;

bestellung(at)stefri.at

 



Anmeldung beim Leiter/In der Moorbegleiter/Innen
0664/59 66 858

fuehrung(at)moorochse.at

FAX Frank

03322 42786

Wir akzeptieren die Burgenland Card

Moorochsengala 2016

Die neuen Paten Patrick und Mario Krammer mit dem "Obermoorochsen" Frank(links) und Landtagsabgeordnetem Walter Temmel und Bürgermeister Bauer aus Heugraben(rechts)